logo
de
rus
eng
down
next
logo logo logo logo
Der Frequenzumsetzer SYN-OX
Der Frequenzumsetzer SYN-OX
Die energiesparende Frequenzumsetzer für die Spannung von 6, 10 kV der Serie SYN-OX (FU) sind für die Arbeit mit den Synchron- oder Asynchronelektromotoren bestimmt. Der Sanftstart der Anlage, bestimmte ihre Einstellungen und die Regulierung der Drehfrequenz lassen die Wirkungskraft vom Elektromotor erhöhen und den Elektrizitätsverbrauch bis 30% verringern. Bei der Nennfrequenz und dem Nennstrom bleibt der Grad des Unsinusoidalstromes niedrig und nicht größer als 1%, und bei der Regelung der Frequenz man den Sinusoidalstrom bewahren. Dank den Systemen der Steuerung von Frequenzumsetzer gab es keine Schlüsse, werden die Hauptelemente der Anlage nicht überbelastet, die Arbeitsregime geht die ganze Phase ohne Überbelastungen oder Überwärmungen durch.

Vorteile von Frequenzumsetzer der Serie SYN-OX
• Die niedrige Kennzahl von den Oberschwingungen auf dem Eingang, der hohe Leistungskoeffizient (nicht weniger als 0,95) auf dem ganzen Bereich der Geschwindigkeiten der Drehung;
• Die niedrige Kennzahl von den Oberschwingungen auf dem Ausgang aus der Frequenzumsetzer, demzufolge produziert der Motor keinen Überlärm oder keine Überwärme;
• Die Modulbauweise von den Leistungszellen, die Auswechselbarkeit und die Zugänglichkeit in der technischen Wartung und der Reparatur;
• Die Verbindung mit Hilfe vom Lichtwellenleiter zwischen dem System der Verwaltung und den Leistungszellen verhindert den Störeinwirkung von den elektromagnetischen Störungen und gewährleistet die Isolierung von der Hochspannung, dass dagegen eine hohe Zuverlässigkeit und die Störfestigkeit des Systems gewährleistet;
• Die neue Generation von IGBT lässt die Überlastungsfähigkeit höher machen, und das heißt, die rechtzeitige Sicherung von der Überlastung, vom Kurzschuss, der Spannungsüberhöhung, der Stromüberlastung usw. gewährleisten. Wenn eine von der Leistungszellen außer Betrieb fällt, so schaltet im Laufe von einer Millisekunde ein Umgehungssystem, das die Anzahl von den funktionierenden Zellen der Frequenzumsetzer mit der niedrigen Verkleinerung der Ausgangsleistung gleich macht.
Der Frequenzumsetzer SYN-OX
Resultat von der Anwendung von Frequenzumsetzer der Serie SYN-OX
• die Aufwandssenkung auf die Energieaufkommen;
• die Optimierung vom Energieverbrauch des Motors;
• die Lebensdauerverbesserung von den Antriebsgeräten;
• die Wartungsfreiheit.
Syntronic GmbH
Falkenseer Weg 4
D 14656 Brieselang
Deutschland
Amtsgericht Leipzig
HRB 30020
USt-Id- Nr.: DE289309637
EORI: DE327449138027336
Commerzbank AG
SWIFT (BIC): COBADEFF860
IBAN: DE37 8604 0000 0522 3730 00
Tel.: +49 33232 189122
Mob.: +372 555 17244
E-Mail: info@syntronic.de
WWW: http://www.syntronic.de